Zum Inhalt springen

Benutzungs- und Gebührenordnung

der

katholischen öffentlichen Bücherei Kornburg

§ 1 Allgemeines

Die Bücherei ist eine öffentliche Einrichtung der Pfarrei Maria Königin Nürnberg-Kornburg. Sie hat die Aufgabe, Bücher und andere Medien zu Zwecken der Information und Bildung, zur Unterhaltung und Freizeitgestaltung bereitzustellen. Jeder ist berechtigt, die Bücherei im Rahmen dieser Benutzerordnung zu benutzen. Die Bücherei ist dem St. Michaelsbund e.V. München angeschlossen.

§ 2 Anmeldung

Erwachsene melden sich persönlich an und erhalten einen Benutzerausweis. Dieser ist kostenlos. Die Benutzer/-innen bestätigen mit der Unterschrift, die Benutzungsordnung zur Kenntnis genommen zu haben. Für die Ersatzbeschaffung des Benutzerausweises wegen Verlust oder Beschädigung wird eine Verwaltungsgebühr in Höhe von 7,50 € erhoben.

Bei der Anmeldung von Kindern und Jugendlichen bis 17 Jahre ist die Unterschrift eines/einer gesetzlichen Vertreters/-in erforderlich. Diese/r verpflichtet sich damit zur Haftung für den Schadensfall und zur Begleichung anfallender Entgelte und Gebühren.

Die Benutzer/-innen sind verpflichtet, der Bücherei Änderungen des Namens oder der Anschrift unverzüglich mitzuteilen.

§ 3 Ausleihfrist

Die Ausleihfrist beträgt drei Wochen. Sie kann zweimal um weitere drei Wochen verlängert werden, sofern keine Vormerkung für dieses Medium vorliegt.

Eine telefonische Verlängerung ist nur während der Öffnungszeiten möglich.

§ 4 Vormerkung

Für ausgeliehene Medien kann die Bücherei auf Wunsch der Benutzer/-innen eine Vormerkung entgegen nehmen.

§ 5 Gebühren

Für den Zeitraum eines Kalenderjahres wird pro Familie eine Verwaltungsgebühr in Höhe von 10,- € erhoben. Jede Ausleihe ist dann für diesen Zeitraum für jedes Medium kostenlos, sofern die Ausleihfrist nicht überschritten wurde.

Bei Überschreitung der Ausleihfrist sind pro angefangener Säumniswoche je Medium 0,20 € Mahngebühren zu zahlen.

§ 6 Behandlung der Medien

Die Medien sind sorgfältig zu behandeln. Für Beschädigungen und Verlust sind die Benutzer/-innen schadensersatzpflichtig. Verlust oder Beschädigung der Medien sind der Bücherei unverzüglich anzuzeigen. Es ist untersagt, Beschädigungen selbst zu beheben oder beheben zu lassen.

Eine Weitergabe des Benutzerausweises oder ausgeliehener Medien an Dritte ist nicht gestattet. Die Benutzer/-innen haften auch für Schäden, die durch unzulässige Weitergabe von Medien bzw. des Benutzerausweises an Dritte entstehen.

§ 7 Schadensersatz

Die Art und Höhe der Ersatzleistung bestimmt die Bücherei. Der Schadensersatz bemisst sich bei Beschädigung nach den Kosten der Wiederherstellung, bei Verlust nach dem Wiederbeschaffungswert.

§ 8 Urheberrecht

Bei der Nutzung von Medien sind die gesetzlichen Bestimmungen des Urheberrechts zu beachten. Bei Verletzung des Urheberrechts haften die Benutzer/-innen. Ebenso gelten die gesetzlichen Bestimmungen des JuSchG.

§ 9 Datenschutz

Die Entleihungen erfolgen unter Einsatz der EDV. Die Daten werden unter Beachtung der geltenden Datenschutzbestimmungen elektronisch gespeichert. Mit der Unterschrift gibt der/die Benutzer/in die Zustimmung zur elektronischen Speicherung der Angaben zu seiner Person, sowie seiner Ausleihdaten. Eine Weitergabe der Daten erfolgt nicht.

§ 10 Öffnungszeiten

Mittwoch 16.00 - 17.00 Uhr (in den Ferien geschlossen)

Samstag 10.00 – 11.00 Uhr

Sonntag 10.15 – 11.00 Uhr (nach dem Gottesdienst)

§ 11 Ausschluss von der Benutzung

Benutzer/innen, die schwerwiegend oder wiederholt gegen die Benutzerordnung verstoßen, können dauernd oder für eine begrenzte Zeit von der Benutzung der Bücherei ausgeschlossen werden.

Stand Dezember 2018

Öffnungszeiten:

Mi. 16.00 – 17.00 Uhr

Sa. 10.00 – 11.00 Uhr

So. 10.15 – 11.00 Uhr

----------------------------------------

In den Ferien:

Mittwoch geschlossen

Samstag und Sonntag geöffnet